Zahnarzt wegen Fake-Bewertungen vor Gericht | arzt-wirtschaft.de FINANZEN 1

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat einem Zahnarzt per einstweilige Verfügung verboten, im Internet falsche und negative Bewertungen über einen Kollegen zu verbreiten.

This content was originally published here.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.